Aus Klein wird Groß

ursprünglich als kleine Idee mit großem Wunschgedanken entwickelt sich Green Airlines stetig weiter. Die Idee war immer schon, durch Fliegen auch etwas Für die Umwelt zu tun. Diese idee entwickelt sich nun kontinuierlich weiter, und so werden usnere Schritte voran immer größer.

Mittlerweile konnten wir schon einige Erfolge verbuchen. Die ersten Flugstrecken und -Pläne sind bereits sehr weit in ihrer Planung und Abstimmung mit den Flughäfen. Dabei wären wird natürlich ohne einen Operator aufgeschmissen. Aber auch hier werden unsere Schritte voran immer größer. Wir sind derzeit im Abschluss der Gespräche über eine Kooperation. Dabei fokussieren wir uns auf die ATR als Flugzeug. In diesem Zuge sollen mehere Flugzeuge mit unterschiedlicher Kapazität bereitgestellt werden. Natürlich werden diese in Deutschland stationiert sein, um nicht vor jedem Linienflug eingeflogen zu werden.

Unser nächste große Schritt voran ist die Implementierung des Buchungssystems. Auch hier sind wir in der Endphase und können uns wohl bald über einen Vertragsabschluss freuen. In diesem Buchungssystem kann ejder Kunde seinen Platz frei wählen. Zudem können Speisen und weitere Benefits hinzugebucht werden. Weiterhin planen wir ein, dass es jedem Kunden frei steht, weitere Upgrades bezüglich Klimaschutz-Paketen hinzuzufügen. Das System soll direkt über unsere Green Airlines Homepage erreichbar sein. Nach Fertigstellung werden wir mit der Integration unseres Meilenprogramms Green Honors beginnen. Wir wollen damit unsere Vielflieger belohnen und uns dafür erkenntlich zeigen, dass Sie mit uns für ein besseres Image der Luftfahrt und für mehr Klimaschutz kämpfen.

In etwas kleineren Schritten geht es in Fragen der Budgetierung und Marketingpartnerschaften voran. Aber hier haben wir große Ambitionen und unsere Planungen sind erstellt. Wir suchen aber stets nach weiteren Partnern, denen wir auch eine optionale Partizipation ermöglichen könnten. Unsere ersten Angebote sind hier zu finden. In Kürze haben wir hier mehr mitzuteilen. Denn es gilt:  „Die Schritte voran werden immer größer“


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar