Streuobstwiese Wiesbaden in Hessen

Mehr als 40.000 Obstbäume wachsen in Wiesbaden. Doch die alten Obstbäume werden oft nicht mehr gepflegt und sterben dann ab. Mit ihnen verschwinden seltene Obstsorten und ein wichtiger Lebensraum für heimische Arten.

Green Airlines setzt sich gemeinsam mit Naturefund für den Erhalt der artenreichen Streuobstlandschaft Wiesbadens ein. Bis heute haben wir mehr als 1.500 alte Hochstammobstbäume geschnitten, unzählige Wiesen entbuscht und aktuell mehr als 200 neue Obstbäume gepflanzt.

Hamberger Moor in Niedersachsen

Moore sind Klimawunder und wichtige Lebensräume für die Artenvielfalt. In Zeiten des Klimawandels ist der Schutz von Mooren extrem wichtig. Moore speichern Biomasse und damit CO2 im Torf und das über Jahrtausende. Wird das Moor entwässert und der Torf abgebaut, entweicht das gespeicherte CO2 früherer Jahrhunderte in die Atmosphäre. Gleichzeitig wird das Moor und seine Funktion als CO2-Speicher zerstört. Green Airlines unterstützt mit Naturefund und dem lokalen Partner, dem NABU Hambergen wollen wir durch Anstau der Entwässerungsgräben in Verbindung mit Entkusselungsmaßnahmen (Entnahme der Birken) die naturnahe Vegetation mit Wollgrasstadien und Torfmoos-Schwingrasen wieder entwickeln.

Aufforstung in Costa Rica

Im Süden von Costa Rica gibt es noch große Tieflandregenwälder, Heimat einer einzigartigen Artenvielfalt. Doch auch hier ist der Wald durch Weide- und Plantagenwirtschaft, Wilderei und Holzeinschlag bedroht. Wir unterstützen Naturefund dabei, eine grüne Klimabrücke zwischen zwei weltweit bedeutenden Nationalparks schaffen.